Stöckli Swiss Sports
Rebranding

Aufgabe und Konzept

Stöckli ist Weltmeister. Und das mehrfach. Das geht nur mit einer exzellenten Kenntnis, Erfahrung und Leidenschaft, Skier zu bauen. Saison für Saison. Nicht weniger schnelldrehend, dynamisch und markenbildend wie die Technik ist das Erscheinungsbild des Skis. Hier hat Stöckli Handlungsbedarf an Marke und Grafik festgestellt, denn die bisherige Marke datierte bis auf die 80er zurück. Die Designstrategie für das Rebranding zielt deshalb darauf ab, das Markenbild im Sinne der Evolution zu schärfen. Der Ansatz der Evolution fokussiert auf die DNA des bisherigen Schriftzugs: Kursive, versale und schwere Buchstaben. Die Schrift wird so zum Vermittler und Spiegelbild von Ski-Sport, Leidenschaft, Verlässlichkeit und Modernität. Zeitgemässe Proportionen, hohe Lesbarkeit und Dynamik kommunizieren unmissverständlich Sport-Marke.

Resultat

Innerhalb kürzester Zeit erhielt die neue Stöckli Marke eine breite Zustimmung der Mitarbeiter, Vertriebspartner und Kunden. Beispiel: Bei Facebook bekam die neue Marke innerhalb kürzester Zeit 671 Likes und 1 Dislike. Und dies, ohne die neue Marke vorher anzukündigen.

Leistungen

  • Beratung
  • Strategie
  • Markenentwicklung
  • Bildmarkenentwicklung
  • Erscheinungsbild
  • Guidelines

Projekte


Marke &
Kommunikation
© 2021

Grundstrasse 11
CH-8126 Zumikon
+41 (0)43 288 02 43
hello@oeriginal.ch


Richten Sie bitte
Projektanfragen an
Peter Oehjne.
peter@oeriginal.ch

Offene Stellen finden
Sie im Menü Büro.
Initiativbewerbungen
sind willkommen.